Wie benutzt man eine Rohrreinigungsmaschine?

Toilette verstopft - Tipps

Wie benutzt man eine Rohrreinigungsmaschine?  

Abflüsse reinigen mit Natron und Essig  

Wer kennt das nicht. Je mehr Wasser im Waschbecken ist, desto mehr stinkt es heraus. Statt gleich eine Chemiebombe zu schnappen, kann auch ein altes Hausmittel helfen. 

Sie benötigen:  

  • Natron  
  • Esslöffel  
  • Essig / Essigessenz  
  • Abflüsse reinigen mit Natron oder Natron und Essig  

Abflüsse reinigen mit Natron und Essig 

Vier Esslöffel oder acht Teelöffel Natron aufhäufen und platzieren es in den Abfluss Ihres Waschbeckens. Gießen Sie im zweiten Schritt eine halbe Tasse Essig hinein. Schon nach kürzester Zeit hört man, wie sich diese beiden Stoffe vermischen und miteinander reagieren. Im Abfluss fing es an zu blubbern, zu blubbern und zu gurgeln. Wenn sich die Situation in der Pipeline beruhigt hat, müssen Sie in der dritten Stufe eine große Menge heisses Wasser hinzufügen. Dadurch wird loser Schmutz entfernt. 

Abflüsse reinigen mit Backpulver und Essig  

Wer kein Backpulver zu Hause hat, kann auch Backpulver verwenden. Das Vorgehen ist genauso wie oben beschrieben. Vier Esslöffel Natron, eine halbe Tasse Essig und anschliessend mit heissem Wasser nachspülen. 

Sollte es mit diesem Hausrezept nicht zu einer Verbesserung kommen oder das Abflussrohr hat sich mittlerweile komplett zugesetzt, dann kann vielleicht eine Rohrreinigungspumpe oder sogar eine Rohrreinigungsspirale weiterhelfen. Beide Rohrreinigungssysteme kommen ohne Chemie aus und sind daher besonders umweltschonend. 

Spülfilter gegen Haarverstopfung oder Rückstände  

Wer kennt das nicht, sowohl das normale Badezimmer als auch der Abfluss sind oft mit Haaren verstopft. In vielen Fällen hilft nur eine Rohrreinigungsspirale oder ein Rohrreinigungsbecken. Du solltest sie immer zu Hause haben. So können Sie sich hohe Kosten von Unternehmen ersparen. 

Die Investition in einen Ablauffilter kann also eine kluge Entscheidung sein. Viele dieser Haarfilter können einfach über der Dusche, Badewanne oder dem Abfluss platziert werden. Haare oder anderer Schmutz bleiben im Haarfänger hängen und können nicht einmal in den Abfluss gelangen. 

Solche Entwässerungsfilter können Sie im Internet für wenig Geld kaufen. Bad, WC, Küche oder Hobbyraum können so vor der nächsten groben Verstopfung geschützt werden. Wir empfehlen Ihnen daher, je nach Bedarf mehrere Abflussfilter zu kaufen, um weitere Abflussverstopfungen in Ihrem Haus zu vermeiden. 

Drainagesieb  

Vorteile:  

  • Drainagesieb ist universell einsetzbar. Besonders  
  • Haarfilter ist ein guter Helfer im Badezimmer. Die Kosten für den  
  • sind sehr niedrig und bieten einen hohen Gewinn. 
  • Verstopfte Toilette, wie Sie sie vermeiden können!  

Es ist klassisch! Sie sitzen auf der Toilette, erwarten nichts Schlimmes, und wenn Sie auf das Waschbecken schlagen, passiert es. Wasser läuft nicht mehr richtig ab oder sammelt sich in der Toilettenschüssel. 

Mit etwas Glück lässt sich die Verstopfung mit einer Entstopfungspumpe oder einem Plunger/Saugnapf recht schnell beseitigen. Wenn sich jedoch eine Verstopfung in der Abwasserleitung oder im Fallrohr entwickelt hat, wird es kompliziert und kann unter Umständen sehr teuer werden. Dinge verklumpen oft, einige Dinge treiben versehentlich die Toilette hinunter. 

Verhindern einer verstopften Toilette  

So vermeiden Sie das Verstopfen eines Toilettenrohrs:  

  • Spülen Sie keine Katzenhaufen in Ihrer Toilette herunter. Wenn sie Wasser ausgesetzt wird, kann Streu weiter aufquellen. 
  • Handtücher und Tampons gehören in einen kleinen Mülleimer, der in keinem Badezimmer fehlen sollte. 
  • Es ist auch verboten, Windeln in der Toilette herunterzuspielen.  
  • Classics sind Papiertaschentücher oder Feuchttücher. Aufgrund ihrer Langlebigkeit können sie sehr langsam Verstopfung verursachen. 
  • Plastikmüll, Kondome oder Plastikfläschchen aus der Kosmetikindustrie haben in der Toilette nichts zu suchen. 
  • Auch Zahnseide und Wattestäbchen gehören in den Hausmüll und schon gar nicht in die Toilette. 
  • Medikamente, ob alt oder neu, sind ein weiteres großes Problem. Am besten bringst du sie in die Apotheke. Die meisten Apotheker bekommen Ihr Medikament zurück.
  • Spülen Sie niemals Öl, Farbe, Chemikalien oder Fett wie altes Speiseöl, Nagellackentferner oder Pestizide die Toilette hinunter. 
  • Und natürlich sollten Sie keine Essensreste oder andere Essensreste die Toilette hinunterspülen. Diese können einerseits Rohre verengen und andererseits Tiere anlocken, die Sie auf keinen Fall in Ihr Zuhause betreten möchten. 

Fazit  

Verwenden Sie die Toilette nur für den vorgesehenen Zweck. Und wasche dich nach einem großen Zwischenfall immer gründlich. Die Speichertaste an Ihrer Spüle ist nur für kleine Unternehmen installiert. 

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unserem Blog-Beitrag ein paar frische Anregungen geben können, damit Sie möglichst lange keinen Ärger haben. 

Recommended Posts